Aufgabe der allgemeinen Schule ist es,

  • für Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigungen des Lernens, der Sprache sowie der körperlichen, sozialen und emotionalen Entwicklung und bei drohendem Leistungsversagen angemessene Förderangebote zu entwickeln und umzusetzen.
  • Bei Ausschöpfung der personellen, räumlichen und sächlichen Möglichkeiten soll die gemeinsame Erziehung und das gemeinsame Lernen aller Schülerinnen und Schüler in einem möglichst hohen Maß verwirklicht werden.

Das BFZ unterstützt die allgemeinen Schulen im Rahmen der vorbeugenden Maßnahmen und in der inklusiven Beschulung durch

  • Beratung
  • Förderung  
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung. 

BFZ-Flyer.pdf